Ich kann Ihnen helfen

 

 

Mein Vater war Zahnarzt, meine Mutter Zahntechnikerin und Zahnarzthelferin, meine Schwester war ausgebildete Kinderkrankenschwester und Heilpraktikerin für Kinder.


Sie sehen das medizinische Interesse ist in meiner Familie begründet.


Ich hingegen begann meine Karriere als Biologe, mein Interesse galt hier besonders der Ökologie, und kam erst über diesen Umweg zur Naturheilkunde und Komplementärmedizin.


Ich absolvierte die Ausbildung zum Heilpraktiker, eine Ausbildung in Akupunktur sowohl in China als auch hierzulande, die Ausbildung zum Bioresonanztherapeuten, zum Chirotherapeuten, zum Hypnosetherapeuten und zum Therapeuten für  die Meridian-Energie-Technik (MET) und erlernte viele weitere Spezfikationen der Naturheilkunde.


Im Dezember 1996 legte ich erfolgreich die Überprüfung zum Heilpraktiker ab und erhielt somit die "Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung". Seitdem bin ich in eigener Praxis tätig.

 

Meine Mutter hatte mit fortschreitendem Alter zunehmend Probleme mit ihren Augen und der Sehkraft. Das führte dazu, dass ich mich mit der alternativen Augenheilkunde, ansonsten eher ein Stiefkind der Naturheilkunde, beschäftigte. Eine grundlegende Ausbildung in Augenheilkunde, in der Augenregenerationstherapie und der Augen-Akupunktur folgte.

 

Ich verhelfe kranken Menschen, insbesondere jenen mit Augenproblemen, nun bereits seit über 20 Jahren zu mehr Lebensqualität, Lebensfreude und Wohlergehen.