Wieder besser sehen

mit der Augen-Regenerations-Therapie

 

Können Sie nicht mehr so gut sehen? Ihre Sicht ist getrübt? Das Gesichtsfeld ist eingeengt? Ihre Sehschärfe hat abgenommen? Gerade Linien erscheinen beim Betrachten gekrümmt? 

 

Sie fühlen sich deshalb hilflos und sind oft auf das Wohlwollen anderer angewiesen?

  

Wie schön wäre es, wenn Sie wieder besser sehen könnten! Wenn Sie wieder selbständig und uneingeschränkt den Alltag meistern, sich bewegen und leben könnten!


 

Krankheitsursachen

 

Um Augenleiden und Fehlsichtigkeit mittels naturheilkundlicher Behandlungsmaßnahmen erfolgreich therapieren zu können, ist oftmals eine andere Betrachtungsweise zur Entstehung der Erkrankungen im Sinne einer Ganzheitsmedizin notwendig. 

 

Das Auge ist eben kein frei im Raum stehendes Gebilde, sondern weist enge Beziehungen zu den inneren Organen auf. So selbstverständlich diese Aussage auch ist, wird sie in der herkömmlichen Augenheilkunde kaum beachtet. 

 

Insbesondere die Leber und die Nieren stehen in einem engen Zusammenhang zum Auge. Störungen im Energiehaushalt dieser inneren Organe können in vielen Fällen als Ursache von Augenerkrankungen ausgemacht werden. Diese Zusammenhänge sind bei einer sinnvollen Therapie von Augenerkrankungen unbedingt zu beachten.


 

Naturheilkundliche Behandlung 

 

Eine besondere Akupunktur hat sich eindeutig bei der Therapie von Augenleiden aller Art bewährt. Diese speziell zur Stärkung der Augen entwickelte Akupunkturmethode zeigt bessere Behandlungserfolge als die herkömmlichen Konzepte der wissenschaftlichen Augenheilkunde, und zwar auch dann, wenn die Möglichkeiten der Schulmedizin bereits ausgeschöpft sind. 

 

Diese sogenannte Augenakupunktur lehnt sich zwar insbesondere bei der Klärung zur Krankheitsentstehung eng an die traditionell chinesische an, erzielt aber durch die Nadelung besonderer Punkte, die sonst nicht genutzt werden, eine wesentlich stärkere Heilwirkung.  


Die Bezeichnung "Augenakupunktur" lässt nun vielleicht unangenehme Befürchtungen aufkommen. Zur Beruhigung, es werden nur Punkte im Bereich von Händen, Knien, Füßen und im Stirnbereich des Kopfes genadelt. 

 

Neben dem Setzen von Nadeln ist es aber auch möglich, die entsprechenden Punkte mit einem Softlaser zu behandeln. Dies ist eine absolut schmerzfreie Akupunkturmethode.

 

Doch auch andere naturheilkundliche Therapieverfahren wie die Bioresonanztherapie, eine sanfte Chirotherapie oder die Homöopathie, können Ihnen helfen, Ihre Selbstheilungskräfte und somit die Leistungsfähigkeit Ihrer Augen zu unterstützen. 

 

Es handelt sich bei dieser Augen-Regenerations-Therapie nicht um ein starres Therapiesystem, sondern um eine dynamische, an Ihre Lebens- und Arbeitsumstände angepasste Kombination von Therapiemaßnahmen. Eine solche Behandlung soll den größtmöglichen gesundheitlichen Erfolg sichern, ohne Sie jedoch in Ihrer gewohnten Lebensweise einzuschränken oder zu belasten. 

 

 

Das bedeutet für Sie, dass Sie sich wieder besser, wohler und sicherer fühlen und die Freude und die Farben des Lebens wieder wahrnehmen können.